Gartenvideos mit Gartentipps zur Pflege von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen.

Was gibt es jetzt zu tun !

Sobald der größte Frost vorbei ist gibt es jede Menge schöne und gesunde Arbeit im Garten !

Wir säubern die Beete und schneiden abgestorbene Pflanzenteile der Stauden ,Gräser und Farne zurück. Aber auch immergrüne Farne und Gräser sowie einige wintergrüne Stauden wie Elfenblumen und Haselwurz werden geschnitten ,bevor der Neuaustrieb kommt.

Falls noch nicht geschehen bringen wir auch noch eine Gabe Kompost auf die Beete. Rispen ,-u. Schneeballhortensien, sowie Endlesssummer oder Foreverblow-Hortensien können geschnitten werden.Bauernhortensien ,die am alten Holz blühen nur alte Blütenstände schneiden ,oder alte und hohe einzelne Trieb basisnah ! Sommerblühende Sträucher wie Schmetterlingsstrauch, Bartblumen und Blaurauten oder auch Hibiscus werden geschnitten . Frühjahrsblühende Sträucher erst nach der Blüte!  Rosen sobald die Forsythien blühen. Diese sollten aber jetzt schon frühzeitig bereits einen organischen Rosendünger erhalten ! Zur Schneckenbekämpfung streuen wir vorbeugend schon Schneckenlinsen .( Achtung für Hunde gefährlich!,  Vögel Insekten ,Igel und Katzen kein Problem , aber grundsätzlich immer wenig streuen, dafür regelmäßig!) Lavendel erst kurz vorm Neuautrieb schneiden ! Frühjahrsblüher wie Schneeglöckchen, Narzissen usw kann man gut nach der Blüte teilen und verpflanzen ,weil man jetzt gut überblicken kann wo welchen fehlen ! Hecken werden bei uns auch im Frühjahr vorm Austrieb noch im Form gebracht . Noch kann man Obstbäume und andere Gehöze schneiden, aber immer mit Bedacht und Voraussicht wie der Baum darauf reagiert ! Je stärker man schneidet ,so stärker der Neuaustrieb , der eigentlich nicht gewünscht wird. Stets auf weiterführende Seitentrieb kürzen, damit nicht soviele Schosser entstehen ! Auslichten und den Habitus beachten heißt die Devise !

Clematis wenn noch nicht geschen die Sommerblühende auch bei Bedarf stark schneiden, die Frühblühenden wenn nötig nach der Blüte und die zweimalblühenden nur teilweise schneiden !Falls nötig auch den Boden kalken ,aber die Säureansprüche der Pflanzen beachten! Christrosen ,wenn nötig zusätzlich düngen und kalken, sowie alte Blätter tief schneiden!  ,......Weiter Hinweise folgen !

 

Videos mit Gartentipps.


Das könnte Sie interessieren.

Garten Scheune: Schönes Dinge für Drinnen + Draußen.

Staudengarten: viele Stauden und Hosta Raritäten.